Bei der nächsten Landtagswahl sollen in Baden-Württemberg 16-Jährige wählen dürfen. In Bremen (Archivbild) ist das bereits so. Foto: picture alliance//Carmen Jaspersen

Das Landtagswahlrecht im Südwesten wird geändert. Das ist eine Chance für junge Leute und Frauen – mehr nicht, kommentiert Renate Allgöwer.

Stuttgart - Es darf nicht passieren, dass die Wahlrechtsreform erneut scheitert. Dazu ermahnt der Landesfrauenrat die Regierungsfraktionen in Baden-Württemberg und die scheinen es zu beherzigen. Der Wunsch der Frauen wird nicht ganz aufgehen, dass die grün-schwarze Koalition das symbolbeladene Gesetz zur Änderung des Landtagswahlrechts in ihren ersten 100 Tagen verabschiedet, aber dass es noch in diesem Jahr kommen wird, darf als sicher gelten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: