Immer mehr positive Corona-Tests: Die Omikron-Welle lässt die Inzidenz im Kreis Böblingen nach oben schießen. Foto: Eibner-Pressefoto/Fleig

Die Infektionszahlen erreichen einen neuen Höchstwert im Kreis. In den Kliniken ist die Situation zu bewältigen – noch.

Kreis Böblingen - Die Omikron-Welle sorgt auch im Kreis Böblingen für immer neue Höchstwerte. Aktuell meldet das Landesgesundheitsamt für den Landkreis eine Inzidenz von 1004. Hinter dem Rems-Murr-Kreis (1076) ist dies der zweithöchste Wert in der Region Stuttgart. In der Landeshauptstadt selbst fällt das Infektionsgeschehen mit 834 Fällen auf 100 000 Einwohner über sieben Tage deutlich niedriger aus.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: