Die Belegung von Intensivbetten sind ein neuer wichtiger Indikator für die geltenden Regeln. Foto: dpa//Sebastian Gollnow

Wenn bestimmte Covidpatientenzahlen in den Kliniken überschritten werden, können Beschränkungen für Ungeimpfte drohen. Wir beantworten die wichtigen Fragen, was wann eintritt.

Stuttgart - Am Montag soll die neue Coronaverordnung des Landes in Kraft treten. Dann könnten Nichtgeimpften drastische Einschnitte drohen. Es sind zwei Eskalationsstufen, eine Warnstufe und eine Alarmstufe, vorgesehen. Uwe Lahl, Amtschef im Sozialministerium, hofft, dass es nicht zur Alarmstufe, der höchsten Stufe, kommt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: