Auf einer Kreuzung neben dem Breuningerland ereignet sich auf regennasser Fahrbahn ein Unfall. Was anschließend passierte, darüber gehen die Schilderungen weit auseinander. Foto: privat

Nach einem Unfall auf einer Kreuzung am Breuningerland erheben zwei junge Männer schwere Vorwürfe: Beamte hätten sie angegriffen.

Es ist Samstagabend gegen 23 Uhr. Drei Autos fahren am Breuningerland bei Ludwigsburg  von der Autobahn 81 ab. Es sind hochmotorisierte Karossen, ein Mercedes C63 AMG, ein Jaguar F-Type R und ein BMW M2 – alle ausgestattet mit mehreren Hundert PS. Als die drei Sportwagen an der Kreuzung in Richtung Tamm   nach links um die Ecke biegen, verliert der 24-jährige Jaguar-Fahrer auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, er fährt über eine Verkehrsinsel und streift das Heck eines weiteren Mercedes, der an einer roten Ampel wartet. Am Steuer sitzt eine 31-jährige Frau.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von krzbb.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: