Das Aktionsbündnis „Herrenberg bleibt bunt“ mobilisiert hunderte Menschen für eine Menschenkette gegen Rechts. Foto: Eibner-Pressefoto/Dennis Duddek

Die Gegendemo zur AfD-Kundgebung in Herrenberg mobilisiert viele Menschen. Die Polizei spricht von einem nahezu störungsfreiem Verlauf.

Herrenberg - „Alerta, Alerta, Antifacista!“, rufen die rund 80 schwarz gekleideten Demonstranten, als sie am Sonntagnachmittag auf der Seestraße in Richtung Stadthalle marschieren. Begleitet werden sie von einer Gruppe von Polizisten. Kurz darauf wiederholt sich das Bild mit einer weiteren Gruppe in ähnlicher Stärke.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: