Das Urteil soll am 16. Februar fallen. Foto: Eibner

Ein 21-Jähriger hat im Sommer auf einer Party beim Naturfreundehaus Bondorf einen Kontrahenten niedergestochen. Jetzt muss er sich wegen versuchten Totschlags verantworten. Vor Gericht gibt er sich reuig.

Bondorf/Stuttgart - Der junge Mann auf der Anklagebank des Stuttgarter Landgerichts redet leise, fast ein wenig schüchtern. Doch auf einer Party im vergangenen Juli im Naturfreundehaus in Bondorf soll er ein ganz anderes Gesicht gezeigt haben. Davon geht zumindest die Staatsanwaltschaft aus.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: