Doppelt so viel Spaß dank toller Zuschauer: In Lenzerheide wollte Elisabeth Brandau vor allem die Freude am Radsport vermitteln. Foto: Ego-Promotion/Armin Küstenbrück

Die Resultate bei der WM im italienischen Val di Sole und dem Weltcup in Lenzerheide waren Mountainbikerin Elisabeth Brandau aus Schönaich gar nicht so wichtig. Vielmehr wollte sie die Saison mit einem guten Gefühl beenden.

Schönaich - Elisabeth Brandau hat ihre Mountainbike-Saison mit einem guten Gefühl beendet. „Das war auch mein einziges Ziel für die letzten Rennen. Dazu wollte ich meine Leistungen wieder verbessern“, erzählt die Schönaicherin.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: