Elisabeth Brandau hat die Nachricht von ihrer Olympia-Nominierung in Savognin erhalten, ihre „zweite Heimat“, wie sie die Region Val Surses in der Schweiz selbst bezeichnet. Foto: Facebook/Brandau

Für die Schönaicherin Elisabeth Brandau ist ein Traum wahr geworden: Sie wird bei den Olympischen Spielen in Tokio beim Mountainbikerennen an den Start gehen.

Schönaich - Als Elisabeth Brandau am Mittwochfrüh in ihr E-Mail-Postfach schaute, war die Freude und Erleichterung gleichermaßen groß. Die 35-jährige Mountainbikerin aus Schönaich wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für die Olympischen Spiele in Tokio nominiert. „Ich war schon ein bisschen skeptisch“, gibt sie zu, „nachdem ich dieses Jahr meine gewohnte Leistung noch nicht ganz gebracht habe.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: