Nicht nur Leihräder: Der Platz an der Hanns-Martin-Schleyer-Straße soll umgestaltet werden. Foto: Siegfried Dannecker

Der Bahnhofsvorplatz soll noch im Jahr 2022 zu einem modernen und begrünten „Mobilitätspunkt“ umgestaltet werden. Dafür fallen nun aber über 700 000 Euro Mehrkosten an.

Sindelfingen - Ausdrückliches Lob vom Gemeinderat für ein städtisches Großprojekt? Das passiert nicht alle Tage. Das Strategieprojekt „Mobilitätspunkt Bahnhof Sindelfingen“ gehört aber zu jenen Fällen, in denen die Stadtverwaltung durch alle Fraktionen hinweg mehrheitlich Unterstützung und bei der Abstimmung die nötige Zustimmung erhält. Und das, obwohl Baubürgermeisterin Corinna Clemens bei diesem Tagesordnungspunkt in der Sitzung des Technik- und Umweltausschusses gleich zu Beginn Wasser in den Wein gießen musste.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: