Mit dem Blick für den Nebenmann: Orel Mangala ist beim VfB Stuttgart auf dem Weg zurück zu alter Stärke. Foto: Baumann/Alexander Keppler

Ein halbes Jahr ist Orel Mangala beim VfB Stuttgart verletzt ausgefallen. Erstmals nach seinem Comeback spricht der Belgier nun darüber – und äußert sich auch zu seiner Zukunft.

Stuttgart - Orel Mangala hat dem VfB Stuttgart aufgrund von Muskelverletzungen sechs Monate lang gefehlt. Nun arbeitet sich der 23-jährige Belgier Schritt für Schritt an seine Bestform heran und sagt vor dem Heimspiel an diesem Samstag (15.30 Uhr) gegen die TSG Hoffenheim: „Ich muss noch einiges tun, um zu alter Stärke zu finden.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: