Zwei Autos wurden abgeschleppt. Foto: SDMG/ Dettenmeyer

Eine Mercedes-Fahrerin hat am Freitagmorgen in Maichingen (Kreis Böblingen) einen BMW übersehen. Insgesamt fünf Autos wurden bei dem Unfall beschädigt.

Bei einem Verkehrsunfall im Sindelfinger Stadtteil Maichingen (Kreis Böblingen) haben sich am Freitagmorgen gegen 7.40 Uhr zwei Personen leicht verletzt. Außerdem entstand ein Sachschaden von über 20 000 Euro.

Eine 25-Jährige fuhr laut Polizeibericht mit ihrer Mercedes B-Klasse auf der Sindelfinger Straße in Richtung Ortsmitte. An der Kreuzung zur Schwenniger Straße / Austraße missachtete sie die Vorfahrt eines 25-jährigen BMW-Fahrers, der von der Schwenninger Straße geradeaus in die Austraße fahren wollte. Die beiden Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Durch den Aufprall rammte der BMW gegen eine am Fahrbahnrand geparkte Mercedes A-Klasse und schob diese gegen eine dahinter geparkte Mercedes C-Klasse. Die C-Klasse wurde wiederum gegen eine geparkte Mercedes E-Klasse geschoben.

Die 25-jährige Fahrerin der B-Klasse und der gleichaltrige BMW-Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Ihre Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Sachschäden an allen fünf Autos werden auf insgesamt rund 23 000 Euro geschätzt.