Lutz Siebrecht (li.) und Markus Gisdol im Trainingslager im spanischen Marbella. Foto: Baumann/Julia Rahn

Ralf Rangnick holte Lutz Siebrecht als Teammanager zu Lokomotive Moskau, dann aber zog es ihn zu Manchester United. Welche Auswirkungen hat das auf den ehemaligen Sportlichen Leiter der Stuttgarter Kickers und den Trainer Markus Gisdol?

Stuttgart - Mit der Bemerkung „Moskauer Verhältnisse“ wird Lutz Siebrecht im Café Mühlwerk in Wiesensteig begrüßt. Es schneit unentwegt im Oberen Filstal. Doch der Teammanager von Lokomotive Moskau lächelt nur und sagt: „Ein bisschen frischer ist es in Moskau schon.“ Der Mann, der aus der Kälte kam, war an jenem Freitag im Januar auf Heimaturlaub. Inzwischen geht der ehemalige Sportliche Leiter des Fußball-Oberligisten Stuttgarter Kickers nach einem Trainingslager in Marbella wieder seiner Arbeit in der russischen Hauptstadt nach, die er am 26. Oktober 2021 begonnen hatte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: