Juan Perea trug sich gegen den Aufstiegskandidaten aus Hamburg in die Torschützenliste ein. In der Bildergalerie sehen Sie, wie es für ihn und die anderen VfB-Leihspieler am Wochenende lief. Foto: imago/Fotostand

Der VfB hat derzeit acht Spieler an andere Clubs verliehen. Wir blicken wöchentlich darauf, wie sie sich am vergangenen Spieltag geschlagen haben.

Das Ziel lautet Spielpraxis: Der VfB Stuttgart hat in der laufenden Saison insgesamt acht Profis an andere Vereine verliehen, wo sie möglichst viel Selbstvertrauen tanken sollen – denn in Bad Cannstatt wären die Aussichten auf ausreichend Einsatzminuten aufgrund der Konkurrenzsituation gering gewesen. Vier von ihnen spielen in Deutschland in der ersten und zweiten Bundesliga, vier im Ausland.

Wir blicken wöchentlich darauf, wie sich die Stuttgarter Leihspieler am vergangenen Spieltag geschlagen haben. Wer konnte Pluspunkte sammeln, wer kam nicht zum Zug? Und wie fällt die Gesamtbilanz der jeweiligen Profis bei ihren Clubs aus? Das sehen Sie in unserer Bildergalerie. Viel Spaß beim Durchklicken!