Mit einem Kleintransporter ist eine Frau in ein Maisfeld zwischen Ditzingen und Leonberg gerast. Foto: 7aktuell.de/ NR/7aktuell.de | NR

Mit einem Kleintransporter ist eine Frau am Montag zwischen Ditzingen und Leonberg von der Straße abgekommen – und hat eine Schneise in ein Maisfeld gefahren.

Stuttgart -

Eine 42-jährige Frau ist mit einem Kleintransporter am Montag auf der L 1137 bei Ditzingen (Kreis Ludwigsburg) in ein Maisfeld gefahren. Die Fahrerin blieb nach Angaben der Polizei unverletzt, wurde aber zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Laut dem Bericht war die Frau gegen 12 Uhr auf der Feuerbacher Straße zwischen Leonberg und Ditzingen unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam.

Mit ihrem Opel fuhr die Frau durch ein Maisfeld, riss zwei Obstbäume um und kam schließlich nach etwa 90 Metern zum Stehen. An dem Auto entstand ein Schaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: