Die Müllabfuhr wird teurer. Foto: Archiv/SRC

Der Landkreis Böblingen hebt die Müllgebühren leicht an. Die geplante CO2-Bepreisung ab 2024 könnte aber zu einer deutlichen Verteuerung führen.

Im kommenden Jahr steigt die Grundgebühr für die Müllabholung im Kreis Böblingen moderat von 75,36 auf 77,16 Euro. Die Einzelleerung eine 120-Liter-Mülltone kostet zudem nicht mehr 6,28 Euro, sondern dann 6,50 Euro. Die Jahresleerungsgebühr beim Biomüll wird dagegen nicht erhöht. Legt man bei einer Musterfamilie (zwei Erwachsene, zwei Kinder) die Grundgebühr samt neun Leerungen der 120-Liter-Restmülltonne sowie die Jahresgebühr der Biotonne zugrunde, erhöht sich laut Landratsamt die Abfallgebühr von bislang 192,48 Euro auf 196,26 Euro im Jahr 2023, also um knapp 3,80 Euro.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: