Wenn Gärtringer unter Lärm leiden, kommt der meist von der Autobahn. Foto: HIER/ 

Die Gemeinde Gärtringen hat ihren Lärmaktionsplan aus dem Jahr 2017 unter die Lupe genommen: Die Hauptquellen sind die Autobahn, die Bundesstraße und die Bahn.

Gärtringen - Einstimmig hat der Gärtringer Gemeinderat den Entwurf der Überprüfung des aus dem Jahr 2017 stammenden Lärmaktionsplans am Dienstagabend in seiner ersten Sitzung im neuen Jahr in der Rohrauer Schönbuchhalle gebilligt. Anschließend hat er die Verwaltung beauftragt, den Plan öffentlich auszulegen und die Träger öffentlicher Belange zu beteiligen – und zwar ohne große Diskussionen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: