Konsequente Unruhe zog sich durchs Programm von Simeon Hufen. Foto: Wilfried Schwarz

Simeon Hufen weiß selbst, dass er bei der deutschen Juniorenmeisterschaft im Kunstrad nicht mit dem Kopf bei der Sache war. Dementsprechend enttäuscht war der Youngster vom RSV Öschelbronn nach Platz vier von sich selbst.

Die deutsche Kunstrad-Juniorenmeisterschaft in Amorbach lief für den einzigen Vertreter aus dem Kreis Böblingen nicht wie erhofft. Simeon Hufen vom RSV Öschelbronn musste sich mit 143,02 Punkten und Platz vier zufriedengeben. Mehr als sechs Zähler fehlten zu Rang drei.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: