Enger Schlagabtausch um das Weltmeisterschafts-Ticket: Nina Stapf und Patrick Tisch sind mittendrin. Foto: Schwarz/Archiv

Welche Kunstradsportler aus dem Kreis Böblingen qualifizieren sich für die Weltmeisterschaft. Diese Frage beantwortet sich am Samstag beim German-Masters-Finale. Einige haben richtig gute Chancen.

Beim German-Masters-Finale am Samstag in Sulzbach werden die ersten Entscheidungen fallen, welche Kunstrad-Sportler sich für die WM qualifizieren. Die amtierenden, aber nicht gesetzten Weltmeisterinnen Selina Marquardt/Helen Vordermeier (RV Oberjesingen/SK Stuttgart) haben ihr Ticket im Zweier der Frauen so gut wie sicher, in der offenen Klasse sind Patrick Tisch/Nina Stapf (RV Magstadt/RKV Denkendorf) mitten drin in einem engen Schlagabtausch.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: