Die Kreissparkasse Böblingen zeigt „Jugend musiziert“ als Konzertaufzeichnung. Foto: KSKBB/KSKBB

Unter dem Motto „Jugend musiziert #ZUHAUSE“ präsentiert die Kreissparkasse Böblingen eine Aufzeichnung mit jungen Talenten als Videostream.

Kreis Böblingen - Nach der ersten Auflage im vergangenen Jahr lädt die Kreissparkasse Böblingen nun zum zweiten Mal zu digitalen „Jugend musiziert“-Konzerten. Im Sparkassen-Forum in der Böblinger Zentrale der Bank hatten erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ Werke auf Klavier, Klarinette oder auch Querflöte präsentiert.

Die Aufzeichnung dieser Vorspiele will die Kreissparkasse als Hauptsponsor des Wettbewerbs nun über Youtube, Facebook oder die eigene Homepage zu den Menschen nach Hause bringen. Die vierteilige Videoserie startet am Mittwoch, 7. Juli, und wird wöchentlich immer mittwochs um ein Konzert ergänzt.

Ungebrochen hohes Leistungsniveau

Seit 26 Jahren unterstützt die Kreissparkasse bereits die Konzerte von „Jugend musiziert“. Die Kulturstiftung stellt dafür dem Wett bewerb im Landkreis nah eigenen Angaben rund 10.000 Euro jährlich zur Verfügung. „Mit diesem digitalen Format haben wir eine gute Möglichkeit geschaffen, Publikum und Künstlerinnen und Künstler auch in der jetzigen Zeit zusammenzubringen“, sagt Detlef Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Böblingen. Siegfried H. Pöllmann, der den Wettbewerb auf Landkreisebene organisiert, betonte, dass das Leistungsniveau und das Engagement der jungen Talente ungebrochen hoch sei. „Das digitale Format bietet ihnen nun die Gelegenheit, wieder für ein breites Publikum zu spielen.“

Der Link zum Videokanal findet sich unter www.kskbb.de/youtube auf der Homepage der Kreissparkasse.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: