Trotz Ruhestand und Umzug nach Ditzingen: Karl Kaufmann bleibt Böblingen als Pfarrer zunächst erhalten. Foto: Eibner-Pressefoto/ Tasos Ioannou Foto:  

Karl Kaufmann gibt nach 15 Jahren die Verantwortung für die katholischen Gemeinden in Böblingen ab. Bis ein Nachfolger gefunden ist, bleibt er als Seelsorger.

Böblingen - Am Mittwoch der Umzugslaster, am Donnerstag der Frühgottesdienst und danach eine Beerdigung. Füße hochlegen, die Freizeit genießen, den bisherigen Wirkungsort aus der Distanz betrachten? Mitnichten. Karl Kaufmanns Ruhestand ist weit entfernt von dem, was man normalerweise mit dem Rückzug aus dem Berufsleben verbindet. Seit dem 1. Januar hat der Bischof den Böblinger Pfarrer offiziell von seiner Arbeit entbunden, Rentner ist der 68-Jährige deshalb noch lange nicht.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: