Heiko Zimmermann hat im Juni 2001 allen Grund zum Jubeln: In Indianapolis vor zehntausenden von Zuschauern den WM-Titel gesichert. Foto: Archiv

Heiko Zimmermann ist als Vorstand und Trainer eine der prägenden Persönlichkeiten beim Karate Dojo Jiriki Gäufelden. Vor 20 Jahren feierte er seinen größten Erfolg mit dem WM-Titel im Kumite bei den World Police and Fire Games.

Gäufelden - Einmal ganz oben auf dem Treppchen stehen. Weltmeister sein. Davon träumen sicherlich viele Sportler. Für Heiko Zimmermann, Mitbegründer und Vorstand des Karate Dojo Jiriki Gäufelden erfüllte sich dieser Traum am 13. Juni 2001 mit dem Gewinn der Goldmedaille in der Disziplin Kumite bei den World Police and Fire Games im amerikanischen Indianapolis.

Das Beste aus Böblingen.

Ganz nah dran, mit KRZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen KRZ Plus Artikel interessieren. Jetzt weiterlesen mit dem KRZ Plus Komplett Abo.

  • Zugriff auf alle Webseiteninhalte und die digitale Ausgabe des Böblinger Boten
  • Inklusive aller KRZ Plus Artikel
  • Das Probeabo endet automatisch

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Kreiszeitung Böblinger Bote umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür.
Mit unserem KRZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte online auf www.krzbb.de und in der digitalen Ausgabe.

Alle Infos zu unseren Aboangeboten finden Sie hier.

Das Beste aus Böblingen.

Ganz nah dran, mit KRZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen KRZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit dem KRZ Plus Komplett Abo weiterlesen und Zugriff auf alle exklusiven Artikel sowie die digitale Ausgabe des Böblinger Boten erhalten.

Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Das Probeabo endet automatisch
  • Zugriff auf alle Webseiteninhalte und die digitale Ausgabe des Böblinger Boten
  • Inklusive aller KRZ Plus Artikel
Alle Infos zu unseren Aboangeboten finden Sie hier.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: