Ehrenurkunde und –plakette für Abteilungsleiter Andreas Stavrakakis (links) aus den Händen von Landesverbandsgeschäftsführer Hans Speidel Foto: Holger Schmidt

Bei der Feier in der Murkenbachhalle sind die rund 200 Mitglieder und Gäste der SV Böblingen von den Vorführungen der kleinen und großen Karate-Kämpfer begeistert.

Die Karateabteilung der SV Böblingen hat in der Murkenbachhalle ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. Rund 200 Vereinsmitglieder und Gäste waren von den Vorführungen der kleinen und großen Karateka begeistert. „Es war die richtige Entscheidung zu feiern“, überbrachte Erster Bürgermeister Tobias Heizmann die Grüße und Glückwünsche samt Scheck für die Abteilungskasse von der Stadt. Ebenfalls nicht mit leeren Händen war SVB-Vereinsmanager Harald Link gekommen. 50 Jahre bedeuteten 500 Euro Zuschuss zum Fest.