Von wegen träge Schwergewichtler: Sindelfingens Fabio Spindler (rechts) geht den Bietigheimer Nick Starikov (links) beherzt an. Foto: Vilz/Vilz

Sechs Sindelfinger bringen fünf Medaillen von den U18-Landesmeisterschaften mit: einmal Gold, einmal Silber und dreimal Bronze.

Sindelfingen - Sechs Judoka des VfL Sindelfingen traten bei den U18-Landesmeisterschaften in Heubach an. Am Ende konnten sich die Kämpferinnen und Kämpfer um die Trainer Kim Ruf und Milot Jusufi über einen kompletten Medaillensatz freuen. Die Bilanz mit einem Landesmeister, einer Vizemeisterin und drei Bronzemedaillen sowie einem siebten Platz kann sich sehen lassen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: