Erfolgreiches Unterrieden mit den Trainern vom VfL Sindelfingen: Dylane Schwer, Laura Krutsch und Pia Knäb wurden Landessiegerinnen, für Ari Psaltiras, Anton Zein, Christoph Kern, Arthur Ratke und Ogi Erbas reichte es zum Vizetitel. Foto: privat

Großer Erfolg für die Judoka vom Gymnasium Unterrieden in Sindelfingen. Die Mädchen dürfen als Landessieger zum Bundesfinale, die Jungs sind Landesvizemeister.

Die Judo-Teams des Gymnasium Unterrieden präsentierten sich beim Landesfinale in der Wettkampfklasse III in hervorragender Form. Bestens betreut von den Trainern des VfL Sindelfingen sicherten sich die Jungs Ari Psaltiras, Anton Zein, Christoph Kern, Arthur Ratke und Ogi Erbas die Vizemeisterschaft.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.