Will am Samstag für’s VfL-Team punkten: Sindelfingens Halbleichtgewichtler Alex Schmitt (rechts). Foto: Vilz

Die VfL-Kämpferinnen starten gegen Bad Homburg in die neue Bundesliga-Saison im Judo. Die Sindelfinger Männer wollen ebenfalls am Samstag im Glaspalast gegen Offenbach punkten.

Ein wahres Bundesliga-Mammut-Programm haben sich die Männer und Frauen der VfL-Judoabteilung für den kommenden Samstag vorgenommen: Beim Doppel-Kampftag im Sindelfinger Glaspalast kämpfen die Männer bei ihrem zweiten Einsatz gegen das Team von Samurai Offenbach. Die VfL-Erstligistinnen werden – ebenfalls im Glaspalast – gegen das Team von Bad Homburg in ihre Bundesligasaison starten.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.