Auf die Klimakrise hinweisen und darüber reden – dafür gibt es verschiedene Mittel. Foto: dpa/Christoph Soeder

Die Journalistin Sara Schurmann aus Berlin hat sich auf Klimathemen spezialisiert. Hier erklärt sie, wie man Sprache so einsetzen kann, damit auf Worte auch Taten folgen.

Stuttgart - Frau Schurmann, über die Klimakrise wird viel geredet, aber es wird wenig dagegen getan. Wie kann man den Menschen besser klarmachen, wie dramatisch die Lage ist?

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: