Foto: Archiv

Laura Durst vom TSV Steinenbronn fährt in beiden Slalom-Durchgängen die schnellste Zeit und wird deutsche Meisterin bei den Juniorinnen. Im Riesenslalom wird sie Dritte, ihr Bruder Lars verpasst als Vierter knapp das Siegerpodest.

Steinenbronn - Am vergangenen Wochenende fand die deutsche Inline-Alpin-Meisterschaft im Riesenslalom und Slalom im bayrischen Bad Kötzting statt. Mit dabei waren vom TSV Steinenbronn die beiden Geschwister Laura und Lars Durst aus Dettenhausen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: