IG-Metall-Bezirksleiter Roman Zitzelsberger gehört auf der Arbeitnehmerseite zu den Fürsprechern der Elektromobilität. Foto: picture alliance / /Sebastian Gollnow

IG-Metall-Bezirksleiter Roman Zitzelsberger wirbt für ein hohes Tempo bei der E-Mobilität. 2030 als Jahr für den Verbrennerausstieg festzulegen, lehnt er aber ab. Die Automobilhersteller würden dem Verbot faktisch zuvorkommen.

Stuttgart - Im Vorfeld der neuen Automobil-Ausstellung „IAA Mobility“ sieht die IG Metall die heimischen Fahrzeughersteller bei der Transformation auf einem guten Weg. Größere Probleme, Beschäftigung zu sichern, gibt es bei den Zulieferern.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: