Als ein „ mittleres Desaster“ bezeichnet der Apotheker Björn Schittenhelm das Ende der kostenlosen Corona-Bürgertests. Foto: Stefanie Schlecht

Ab Freitag gibt es keine uneingeschränkt kostenfreien Corona-Tests mehr in der Apotheke oder im Testzentrum. Der Holzgerlinger Apotheker Björn Schittenhelm sieht ein „mittleres Desaster“ voraus.

Das Bundesgesundheitsministerium streicht zum Monatsende das Angebot von Gratis-Bürgertests. Die Folge: Ab dem 1. Juli ist es nur noch bestimmten Personengruppen möglich, sich in der Apotheke oder im Testzentrum kostenlos auf Corona testen zu lassen. Der Holzgerlinger Apotheker Björn Schittenhelm, der als Pionier in Sachen Schnelltestzentren bundesweit Bekanntheit erlangt hat, fürchtet ein „Bürokratiemonster“.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von krzbb.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: