Jetzt darf er wieder: Fast ein Jahr lang war die Taktiktafel bei Trainer Philip Richter nicht gefragt. Foto: Meyer/Archiv

Die SV Böblingen startet am Sonntag um 10 Uhr auf dem OHG-Kunstrasen mit dem Heimspiel gegen den HC Heidelberg in die neue Regionalliga-Saison. Trainer Philip Richter ist vorsichtig optimistisch.

Böblingen - Das kleine Jubiläum einer einjährigen Zwangspause bleibt ihnen erspart. Trotzdem sind es ewig erscheinende elfeinhalb Monate seit dem letzten Punktspiel. Doch jetzt geht es endlich wieder los. Die Hockeymänner der SV Böblingen eröffnen am Sonntag (10 Uhr, Kunstrasen am Otto-Hahn-Gymnasium) mit dem Heimspiel gegen den HC Heidelberg die neue Feldsaison in der 2. Regionalliga Süd.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: