Erleichterte Gesichter bei der SV Böblingen: Der Klassenerhalt ist so gut wie in trockenen Tüchern. Foto: Uli Meyer

Die SV Böblingen kann ganz entspannt in die restlichen drei Spiele der Hallenhockey-Oberliga gehen. Nach dem 9:4 gegen den SSV Ulm ist der Klassenerhalt so gut wie gesichert.

Böblingen - Die Revanche ist gelungen, der Klassenerhalt in der Hallenhockey-Oberliga so gut wie in der Tasche – der SV Böblingen gelang beim Punktspielstart ins neue Jahr ein 9:4-Heimsieg gegen den SSV Ulm. „Tolle Leistung, geile Einstellung“, war Trainer Philip Richter voll des Lobes.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: