Zwei Tage lang hatten die Helfer in der Klosterseehalle alle Hände voll zu tun. Die vielen Kartons werden nun nach Polen gebracht. Foto: Eibner-Pressefoto/Dimi Drofitsch

Pullis, Mäntel, Decken: Bei einer Hilfsaktion für die Ukraine werden die Organisationen mit Spenden nahezu überhäuft.

Männer und Frauen in gelben Warnwesten, massenhaft Autos, die voll beladen sind mit Kartons und Säcken, und beinah unübersichtlich viele Menschen, die um diese Autos herumwuseln. Was auf den ersten Blick nach einem Besorgnis auslösenden Einsatz aussieht, ist tatsächlich das Gegenteil davon: Herz erwärmend.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: