Die 300 Zuschauer in der Halle stehen Kopf: Die BöSis haben tatsächlich noch ein Unentschieden rausgeholt. Foto: Marco Iker

Zur Pause war die Partie gegen den TSV Altensteig für die Verbandsliga-Handballer der HSG Böblingen/Sindelfingen nahezu gelaufen. Mit 11:18 lagen sie zurück. Doch dann bäumten sie sich auf.

Was für eine Aufholjagd: Die Handballer der HSG Böblingen/Sindelfingen lagen zur Pause bereits mit 11:18 gegen den TSV Altensteig zurück. Am Ende rangen sie dem Tabellenzweiten der Verbandsliga jedoch noch ein 30:30 ab.