Daniel Gfrörer netzte viermal für die HSG Schönbuch ein. Foto: Eibner/Dimi Drofitsch/Archiv

Die HSG Schönbuch hat in der Handball-Verbandsliga deutlich bei Aufsteiger VfL Pfullingen II verloren. Am Ende stand eine 32:38 (15:22)-Niederlage auf der Anzeigetafel.

Für die Verbandsliga-Handballer der HSG Schönbuch gab es beim VfL Pfullingen II nichts zu holen. Eine durchweg verkorkste erste Hälfte sorgte schon früh für die Vorentscheidung beim derzeitigen Tabellenführer, am Ende stand eine deutliche 32:38-Auswärtsniederlage für die Mannschaft von Trainer Holger Breitenbacher. „Wir hatten in der zweiten Halbzeit sogar die Chance nochmals heranzukommen, aber wir standen uns schlichtweg selbst im Weg“, war der Coach nach der Pleite an seiner alten Wirkungsstätte bedient.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: