Torwart Benjamin Gärtner will mit der HSG Schönbuch in Kornwestheim zwei Punkte holen. Foto: Eibner/D. Drofitsch

Die HSG Schönbuch tritt in der Handball-Verbandsliga beim SV Salamander Kornwestheim II mit dünner Personaldecke an. Unter der Woche waren nur acht Feldspieler im Training.

Wie es sich für einen guten Trainer gehört, so hat sich auch Holger Breitenbacher vor der Auswärtspartie am Sonntag (16.45 Uhr) seiner HSG Schönbuch in der Handball-Verbandsliga beim Kellerkind SV Salamander Kornwestheim II vorab mit dem Gegner beschäftigt. Einige Videos hat Breitenbacher studiert – ohne daraus allerdings große Lehren ziehen zu können. Aus einem einfachen Grund: „Die größeren Clubs mit zweiten Mannschaften können ja ihre Spieler bis 21 Jahren in unterschiedlichen Teams auflaufen lassen – daher hat Kornwestheim II zuletzt immer in unterschiedlichen Formationen gespielt.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: