Grippalen Infekt überstanden: Valentin Mosdzien (am Ball) kehrt in den Kader zurück. Foto: Eibner/Nicolas Woern

Die schwierigere zweite Saisonhälfte in der Handball-Oberliga der Männer steht für die SG H2Ku Herrenberg erst noch bevor. Umso wichtiger wäre nun ein Sieg gegen Kellerkind HSG Konstanz II.

Am Sonntag (17.30 Uhr, Markweghalle) will die SG H2Ku Herrenberg die Chance beim Schopf packen, sich in der Handball-Oberliga der Männer weiter nach oben zu orientieren. Und zwar gegen einen Gegner, der noch nicht richtig in Tritt gekommen ist.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: