Bob Hanning hat als Trainer mit dem 1. VfL Potsdam großen Erfolg. Foto: IMAGO/Noah Wedel

Bob Hanning ist Geschäftsführer der Füchse Berlin und Trainer des 1. VfL Potsdam. Vor den Spielen gegen württembergische Clubs spricht er über Ziele, seinen Wunsch-Manager fürs Nationalteam, den VfB sowie Arbeitsethos in Sport und Gesellschaft.

An diesem Donnerstag (19 Uhr/EWS-Arena) geht es für die Handballer der Füchse Berlin bei Frisch Auf Göppingen um wichtige Punkte im Kampf um die deutsche Meisterschaft. Kooperationspartner 1. VfL Potsdam könnte mit einem Heimsieg im Spitzenspiel gegen die SG BBM Bietigheim (Freitag, 20 Uhr) dem Bundesligaaufstieg sehr nah kommen. Handball-Macher Bob Hanning schätzt die Lage bei seinen beiden Clubs ein.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.