Ein hartes Stück Arbeit war der Klassenerhalt in der Bezirksliga für den TSV Schönaich. Foto: Eibner-Pressefoto/Deutzmann/ Eibner-Pressefoto

In der Handball-Bezirksliga der Männer sichert sich der TSV Schönaich durch den 34:31-Derbysieg bei Absteiger HSG Schönbuch II den Klassenerhalt. Meister SpVgg Renningen verabschiedet sich mit einem 32:25 gegen Betzingen Richtung Landesliga.

Mit dem 34:31-Erfolg im Derby bei der HSG Schönbuch II sicherte sich der TSV Schönaich endgültig den Klassenerhalt in der Handball-Bezirksliga der Männer dank des jeweils direkt gewonnenen Vergleich gegenüber der SG Ober-/Unterhausen II und dem SV Leonberg/Eltingen II, der zum Abschluss bei der SG Tübingen deutlich mit 23:36 unterlag. Meister SpVgg Renningen verabschiedete sich mit einem 32:25 gegen Betzingen in Richtung Landesliga.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: