Weiterhin Tabellenführer: Die SpVgg Renningen freut sich über ihren 32:21-Derbysieg gegen die HSG Schönbuch II. Foto: Facebook SpVgg Renningen

In der Handball-Bezirksliga der Männer stellt Tabellenführer SpVgg Renningen gegen Schlusslicht HSG Schönbuch II die Weichen frühzeitig auf Sieg. Lange Gesichter gibt es zum Auftakt im neuen Jahr beim TSV Schönaich und der SG Nebringen/Reusten.

Kreis Böblingen - Nur die SpVgg Renningen konnte in der Handball-Bezirksliga der Männer mit dem Start ins neue Jahr zufrieden sein. Das Derby gegen die HSG Schönbuch II war schon zur Pause entschieden (18:9), am Ende stand ein 32:21 auf der Anzeigetafel. Lange Gesichter gab es dagegen beim TSV Schönaich (21:33 in Betzingen) und der SG Nebringen/Reusten (29:35 gegen SG Hirsau/Calw/Bad Liebenzell).

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: