Die Neubaugebiete in Grafenau liegen an den Ortsrändern. In Döffingen grenzen sie an Mittenbühl (gelb) und an den Malmsheimer Weg (grün) an. In Dätzingen thront das Baugebiet Oberäcker (rot) in Höhenlage weit über dem Schloss. Foto: /Bischof/Archiv

Grafenau will alle seine drei geplanten Baugebiete im beschleunigten Verfahren vorantreiben. Wichtigen Bedenken zum Trotz.

Die drei seit Jahren geplanten Neugebiete haben den Grafenauer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung erneut beschäftigt. Alle drei Gebiete dürfen mit der zweiten öffentlichen Auslegung in die nächste Runde gehen. Doch ein Selbstläufer war das nicht. Während die Pläne für das Gebiet Malmsheimer Weg Nord und die Erweiterung Mittenbühl Nord in Döffingen unstrittig waren, entfachte sich über das Dätzinger Gebiet Oberäcker eine über zwei Stunden währende Diskussionen. Bemerkenswerterweise über den bislang gewählten Modus des beschleunigten Verfahrens.