Die zweite Ausbauphase in Schönaich startet (von links): Helmuth Haag, Sabine Wittlinger, Dietmar Maier, Roland Bernhard, Manfred Schlichting, Wolfram Sonntag Foto: Stefanie Schlecht

In Schönaich ist der Glasfaserausbau für den Ortskern rund um das Rathaus und die Johann-Bruecker-Realschule abgeschlossen. Nun folgt das Gewerbegebiet. Dazu hat die Gemeinde mit der Telekom am Donnerstag den Startschuss gegeben.

Im Wettstreit um den Internet-Ausbau im Kreis Böblingen drücken die Deutsche Telekom und das Konkurrenzunternehmen Deutsche Glasfaser jeweils aufs Tempo. In der einen Gemeinde gibt die Telekom den Platzhirsch, in der anderen die Glasfaser GmbH. Und mancherorts – wie in Altdorf und Bondorf – sind beide am Baggern und Verlegen, ohne sich klar abzusprechen. Was die Verwaltungen vor Ort etwas irritiert.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von krzbb.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: