Die 18-Jährige führt in Athen ihr Können auf dem Laufsteg vor. Foto: ProSieben/Richard Hübner

Die 18-jährige Amaya Baker aus Böblingen ist in der neuen Staffel „Germany’s Next Topmodel“ am Start. Sie spricht neben ihren großen Zielen offen über ihre eigenen Erfahrungen mit Rassismus.

Böblingen - Amaya Baker lebt den Traum, den schon unzählige Frauen und Mädchen vor ihr hatten: Ein berühmtes und international gefragtes Topmodel zu werden. Die 18-Jährige, die seit sechs Jahren beim HSG Böblingen/Sindelfingen Handball spielt, nimmt an der 17. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ (GNTM) bei Pro Sieben teil.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: