Die 150 Plätze im Böblinger Seegärtle sind über Pfingsten heiß begehrt – auch bei vielen Gästen von außerhalb Foto: Stefanie Schlecht

Während in Böblingen im Brauhaus und im Seegärtle über Pfingsten Hochbetrieb herrscht, sind Ausflugslokale im Schönbuch noch schwach besucht. Was die Gäste sehr schätzen: Eine Testmöglichkeit vor dem Lokal.

Kreis Böblingen - Laura Räuchle (33) und Fabian Zak (35) genießen ihre neuen Freiheiten. Sie sitzen am Montagmittag im Böblinger Seegärtle in der Sonne und warten auf ihre Bestellung. An der Uferpromenade zum Oberen See flaniert das Volk vorbei. „Wir sind mit dem Rad aus Stuttgart hergefahren über den Radschnellweg“, sagt Fabian Zak. Nachdem er kurz gegoogelt hatte, ist er aufs Seegärtle gestoßen. „Wir haben vorher in Stuttgart extra noch einen Schnelltest gemacht“, sagt Laura Räuchle. Zum Mittagessen gibt es einen Salat und mediterrane Vorspeisen, „passend zum Fahrrad also was Gesundes“, scherzt sie. Die beiden können froh sein, dort überhaupt noch einen Platz ergattert zu haben.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: