Schlagabtausch: Kanzler Scholz und Unions-Fraktionschef Merz Foto: dpa/Michael Kappeler

Sowohl Regierung als auch Opposition müssen in der Krise mehr Ernsthaftigkeit zeigen, kommentiert Tobias Peter.

Hat Friedrich Merz sich zu den sprechenden weißen Kaninchen bei Alice im Wunderland verirrt? Kanzler Olaf Scholz wähnte den Unions-Fraktionschef in der Generaldebatte im Bundestag fernab der Realität, weil dieser ihm ein gnadenlos schlechtes Zeugnis ausstellte. Die Union wiederum verglich die Bundesregierung mit dem Scheinriesen Turtur aus dem Kinderbuch „Jim Knopf“: Je näher man komme, desto kleiner werde sie.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen