Nach 30-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit wurde Arnd Rehn (l.) von Bürgermeister Erwin Heller ausgezeichnet. Foto: H. Schmidt

Seit 30 Jahren widmet sich der Altdorfer Gemeinderat Arnd Rehn seiner Gemeinde. Nun wurden er und weitere Altgediente geehrt und verabschiedet. Das neu gewählte Gremium konstituierte sich.

In der ersten Gemeinderatssitzung nach der Kommunalwahl ehrte und verabschiedete der Altdorfer Bürgermeister Erwin Heller (parteilos) am Dienstagabend insgesamt acht langjährige Mitglieder und „Urgesteine“ des Gremiums. Außerdem konstituierte sich der neu gewählte Gemeinderat. Alle zwölf neuen Gemeinderätinnen und Gemeinderäte – darunter vier erstmals gewählte Kandidaten – wurden für die nächste, fünfjährige Amtszeit verpflichtet.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.