Das Rathaus in Stuttgart - was wird hier verdient? Foto: IMAGO / Arnulf Hettrich

Hausmeister, Erzieherin, Sachbearbeiter, Amtsleiterin oder Bürgermeister: Die Berufe und Entlohnungsstufen bei einer Stadtverwaltung oder Gemeinde sind vielfältig. Wir erklären, wer wie viel verdient.

Stuttgart - Wer bei einer Kommune arbeitet, findet ein reichhaltiges Feld an Betätigungsmöglichkeiten vor. Und dazu sind die Aufstiegsmöglichkeiten besser, als gemeinhin angenommen wird. Die Ausnahme bildet vielleicht einzig die Spitzenebene: Hier wird man in einer Stadtverwaltung oder einer kleineren Gemeinde zwar gut bezahlt, schneidet trotz fünfstelliger Monatsgehälter im Vergleich zur freien Wirtschaft jedoch mäßig ab. Insgesamt ist das Gehaltsgefüge vielschichtig und nicht ganz einfach zu durchschauen. Auf die folgenden Punkte kommt es an.

Weiterlesen mit

Unsere Abo-Empfehlungen

Von hier, für die Region,
über die Welt.

  • Zugriff auf alle Inhalte der KRZB im Web
  • Unkompliziert kündbar
* anschließend weitere 6 Monate für 7,99 € mtl. und danach 9,99€ mtl.
** anschließend 9,99 € mtl.