Die Innenverteidiger Marc Stein (li.) und Matej Maglica (re.) stehen dem VfB II nicht mehr zur Verfügung – welche Neuzugänge kompensieren die Abgänge? Foto: Baumann/Alexander Keppler

Der VfB Stuttgart II ist in die Vorbereitung auf die restlichen 14 Spiele in der Fußball-Regionalliga gestartet. Ein Trainingsgast von der SG Sonnenhof Großaspach war mit von der Partie.

Stuttgart - Am Sonntag legten die Regionalligafußballer des VfB Stuttgart II mit der Vorbereitung auf das erste Punktspiel 2022 am 12. Februar (14 Uhr/Platz 1) gegen den FSV Mainz 05 II los. Nicht mehr dabei waren beim Trainingsauftakt Marc Stein (als Sportlicher Leiter zu den Stuttgarter Kickers) und Matej Maglica (ausgeliehen an den FC St. Gallen). Wie die Abgänge der beiden Innenverteidiger kompensiert werden? „Wir befinden uns in guten Gesprächen mit möglichen Kandidaten“, sagt Thomas Krücken, der Direktor Nachwuchsleistungszentrum (NLZ).

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: