Dean Boughanmi erzielt für die SV Böblingen ein Tor: Doch an der Niederlage beim Offenburger FV ändert dies nichts. Foto: Eibner/Silas Schüller

Bei Kellerkind Offenburger FV haben die A-Junioren-Fußballer der SV Böblingen mit 4:6 verloren. Damit kam das formschwache Team in der Oberliga bereits zum fünften Mal in den letzten sechs Spielen empfindlich unter die Räder.

Lässt man den 4:1-Sieg beim Vorletzten Freiburger FC einmal außen vor, so kassierten die A-Junioren-Fußballer der SV Böblingen in den jüngsten fünf Begegnungen der Oberliga 27 Gegentore. Die Defensive bleibt das Sorgenkind. „Unsere vielen Fehler wurden gnadenlos bestraft“, haderte Trainer Johannes Pfeiffer nach der 4:6-Schlappe gegen den Offenburger FV.