Eine Szene mit Symbol-Charakter: Der Böblinger Ivan Vargas Müller (re.) kann sich nicht entscheidend aus der Umklammerung durch den SV Nehren mit Silas Rempfer lösen. Foto: Eibner//Carsten Schwering

Für die Fußballer der SV Böblingen war es eine Woche zum Vergessen. Zusätzlich zu Pech und Pannen kam noch eine Pleite hinzu: Gegen den SV Nehren setzte es eine 1:5-Niederlage in der Landesliga, Staffel III.

Die SV Böblingen aus der Fußball-Landesliga, Staffel III, erlebte einen miesen Abschluss einer pannenreichen Woche. Angefangen hatte es mit einem Wasenbesuch, bei dem sich die halbe Mannschaft mit dem Norovirus ansteckte, und es endete nun mit einem 1:5 gegen den SV Nehren.