Die SpVgg Aidlingen und ihr Trainer Tobias Lindner stehen kurz vor der Meisterschaft. Am Mittwochabend könnte es schon so weit sein. Foto: Schwartz/Archiv

In der Fußball-Kreisliga A, Staffel II, Böblingen/Calw finden unter der Woche drei Begegnungen statt. Im Einsatz sind unter anderem die beiden Aufstiegsaspiranten SpVgg Aidlingen und TSV Kuppingen.

Auf der Zielgeraden der Saison in der Fußball-Kreisliga A, Staffel II, Böblingen/Calw hat die SpVgg Aidlingen am Mittwochabend die Chance, sich den Meistertitel und somit den Aufstieg in die Bezirksliga vorzeitig zu sichern. Dafür müsste der TSV Kuppingen bereits am Dienstag gegen den TV Nebringen nur unentschieden spielen oder gar verlieren und Aidlingen sein Spiel gewinnen. Die zweite Niederlage hintereinander wäre für den Tabellenzweiten aus dem Gäu allerdings fatal, da sonst auch der Relegationplatz wackeln würde. Denn der TV Altdorf ist nicht mehr weit weg. „Das war eines der schlechtesten Spiele von uns“, gestand TSV-Sprecher Werner Szalay nach dem 2:3 gegen Weil im Schönbuch ein.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: